de

Informationspflicht

Informationspflicht

Der Administrator der personenbezogenen Daten des Nutzers, die über das Kontaktformular vermittelt werden, also der Entscheidungsträger über die Ziele und Methoden ihrer Verarbeitung entscheidet, ist POOL DESIGN COMPANY ELWIRA WOŹNIEWSKA, Antoniówka, 11, 26-630, Jedlnia-Letnisko, NIP 7962784988, (im Folgenden „Administrator“ genannt).

Die vom Nutzer im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten werden vom Administrator auf Grund  der Zustimmung  des Nutzers verarbeitet, im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. a) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG – im Folgenden „DSGVO“ genannt.

Die Mitteilung der im Kontaktformular enthaltenen personenbezogenen Daten ist freiwillig. Der Nutzer hat das Recht, seine Einwilligung in jeder Zeit zu widerrufen, indem er den Administrator unter der Adresse info@pool-design.pl kontaktiert, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf durchgeführt wurde.

Der Nutzer hat das Recht, in jeder Zeit Zugriff auf seine personenbezogenen Daten zu bekommen, sie zu berichtigen, zu löschen, ihre Verarbeitung einschränken zu lassen und die Daten zu übertragen.

Der Administrator verarbeitet die personenbezogenen Daten des Servicenutzers zu folgenden Zwecken:

  1. Kommunikation mit dem Nutzer, insbesondere Bedienung von Reklamationen der Produkte oder Leistungen des Administrators;
  2. Vorstellung von Handelsangeboten an den Nutzer auf elektronischem Weg;
  3. Vorstellung von Handelsangeboten an den Nutzer im telefonischen Kontakt;
  4. Übersendung von Informationen an den Nutzer auf elektronischem Weg im Rahmen der Anmeldung zum Newsletter des Administrators;
  5. Ermöglichung dem Nutzer der Übersendung von Kommentaren oder Meinungen zu Produkten oder Leistungen des Administrators.

Der Administrator kann die im Kontaktformular angegebenen personenbezogenen Daten auch zu folgenden Zwecken nutzen:

  1. um etwaigen Vertrag zwischen Nutzer und Administrator zu schließen und umzusetzen sowie den Nutzer als Kunden des Administrators gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. b) DSGVO zu bedienen;
  2. um finanzielle Abrechnungen mit dem Nutzer zu führen, der der Kunde des Administrators aus Umsetzung eines etwaigen zwischen den Parteien geschlossenen Vertrages ist, und ggf. Forderungen von dem Nutzer geltend zu machen, der der Kunde im Rahmen des rechtlich begründeten Interesses des Administrators gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. f) DSGVO ist und um die rechtlichen Pflichten des Administrators gegenüber den Steuerbehörden auf Grund separater Vorschriften gem. Art. 6 Abs. 1 Pkt. c) DSGVO wahrzunehmen;
  3. um Marketingmaßnahmen des Administrators im Rahmen des begründeten Interesses im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. f) DSGVO und in Übereinstimmung mit den gegenüber dem Administrator abgegebenen Willenserklärungen zur Marketingkommunikation zu erfüllen. Die im Bereich der Marketingkommunikation erteilten Zustimmungen (z.B. für die Übersendung von Handelsinformationen auf elektronischem Wege oder für den telefonischen Kontakt zum Zweck des Direktmarketings) können in jeder Zeit widerrufen werden, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinflussen,  die auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf durchgeführt wurde;
  4. um die rechtlichen in der DSGVO bestimmten Pflichten des Administrators gegenüber dem Nutzer im Sinne des Art. 6 Abs. 1 Pkt. c) DSGVO wahrzunehmen.

Mehr Informationen über die obengenannten Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten des Nutzers können der im Service veröffentlichten Datenschutzpolitik entnommen werden.

Die personenbezogenen Daten des Nutzers werden vom Administrator nicht an Dritte übermittelt.

Der Administrator bewahrt die personenbezogenen Daten über einen Zeitraum auf, der notwendig ist, um die bestimmten Ziele zu erreichen, d.h.:

  • über den Zeitraum der vom Administrator geführten Geschäftstätigkeit.

Bei Fragen oder Problemen im Zusammenhang mit der Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist der Administrator unter der nachstehenden Adresse zu kontaktieren:
Antoniówka 11, 26-630 Jedlnia-Letnisko, info@pool-design.pl.

Der Nutzer hat das Recht auf Klageerhebung beim Präsidenten des Amtes für Schutz Personenbezogener Daten.